World of Rails GmbH führt Privatplatzierung zur Kapitalbeschaffung durch


Die Fa. World of Rails GmbH führt ein Private Placement zur Beschaffung von Investitionskapital mit der Dr. Werner Financial Servcie AG durch. Die im österreichischen Wien ansässige WORLD OF RAILS GmbH baut und betreibt an einigen der profitabelsten Standorte Modelleisenbahn-Schauanlagen. Nach dem Vorbild des erfolgreichen Miniaturwunderlands in Hamburg (jährlich über 1 Mio. Besucher) entstehen zunächst in London und Wien, später auch in New York und Tokio Modellbahnanlagen, die ab 2014 die größten der Welt sein werden. Bereits
in der Anlaufphase sollen sie als touristische Attraktionen zweistellige Millionenumsätze und siebenstellige Gewinne erwirtschaften.

Zu der WORLD OF RAILS GmbH zählt die slowakische WORLD OF RAILS Construction GmbH & Co.
KG als Tochtergesellschaft im Rahmen des Unternehmensverbundes. Bei der Tochtergesellschaft werden sämtliche Anlagenmodule kompetent und zu günstigen Lohnkosten gefertigt werden.

Investitionsobjekte sind Modelleisenbahnanlagen in den kulturellen Metropolen Europas, Amerikas und Asiens. Auf einer Gebäudefläche von ca. 3.000 m2 besitzen die Modelleisenbahnanlagen in London und Wien anfänglich eine Größe von rund 1.000 m2. Zur Gewährleistung anhaltenden Publikumsinteresses sollen sie jährlich um gut 250 m2 wachsen. Im Endausbau werden eine Gebäudefläche von 6.000 m2 und eine Anlagengröße von etwa 2.500 m2 (Hamburg 1.250 m2) erreicht.

Die WORLD OF RAILS Modellbahnwelten sollen nicht nur größer, sondern auch spektakulärer als ihr Pendant in Deutschland werden. Im Maßstab 1:87 erreichen die Hochhäuser eine Höhe von bis zu neun Metern, die Alpen reichen über zwei Stockwerke. Zudem gibt es zahlreiche Interaktionsangebote, die Besuchern direkten Zugriff auf den Zug und Schiffsverkehr erlauben.

Management und Partner: Geleitet wird die WORLD OF RAILS GmbH vom dem erfahrenen Manager Gerhard Vavra. Der Elektrotechniker und Informatiker hat bereits sein EDV-Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und 10 Mio. Euro Jahresumsatz unter die Top 100 IT-Firmen Österreichs geführt.

Interessierte und Modelleisenbahn-Fans können sich bereits ab einer Mindestzeichnungssumme von Euro 10.000,- bei einer Mindestlaufzeit von 5 Jahren mit einer Ausschüttung von 10% jährlich beteiligen. Weitere Auskünfte zur Beteiligung werden von dem Geschäftsführer G. Vavra unter ir@worldofrails.eu erteilt. Interessenten können sich zudem auf der Website www.worldofrails.eu zusätzlich informieren. Das Platzierungsmanagement wird von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) begleitet.

gesamten Artikel lesen zurück mit ESC

Das könnte Dich auch interessieren …